Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Hier ist eine einfache Erklärung zu unseren Neuro Socks und Pflaster 

Sobald das zentrale Nervensystem entlastet wird kann sich unser Körper wieder besser selber heilen. 

Jedoch wird immer an den Stellen zuerst gearbeitet, die zum überleben am wichtigsten sind - das sind unsere Organe...
 
Daher kann es bei manchen Menschen zu Verzögerungen der erwünschten Ergebnisse kommen. 
 
Sehr wichtig ist auch zu wissen, dass sich unser Körper zu 75% im Tiefschlaf heilt und daher die Anwendung unserer Produkte Tag und Nacht sehr zu empfehlen ist. 
 
In Kanada wurden bereits über 5.000 Brain Mapping Tests durchgeführt wo bei jeder einzelnen Testperson eine Verbesserung der Gehirn Funktionen gemessen wurde...
 
Testperson waren im Alter von 8 bis 81 Jahren. 

Durchschnittliche Verbesserung der Gehirn Funktionen: 31%

  • Minimum: 13%
  • Maximum: 65%

Tips und Anwenderhinweise zu unseren Neuro Socks und Neuro Pflaster

Oft spüren die Leute beim testen nicht gleich die Verbesserungen. Einerseits weil ihre Erwartungen durch viele Videos von begeisterten Kunden sehr hoch sind. Von wahren Wundern wird berichtet - die so auch geschehen sind. So glauben viele, dass es mit "BÄMM" auch bei ihnen wirkt. Andererseits konzentrieren sie sich auf einen Schmerz oder ein Problem und merken gar nicht dass auf anderer Ebene schon längst etwas passiert.

So kann's auch passieren:

Frage an Kundin (sie hat "nichts gespürt") warum hast du die Socken gekauft? 

Ich hab die Socken, weil meine Beine sehr schmerzen, von früheren Sportverletzungen und wenn es weh tut, dann nehme ich Schmerzmittel oder schmier mit einer Salbe... aber jetzt, wo ich mit Dir spreche fällt es mir auf: seit ich die Socken trage, hab ich keine Schmerzmittel mehr genommen!" Na sowas!! ;-)

Oder eine Physiotherapeutin: "also ich merk nix" dann wurde ihr erzählt, wie es bei anderen war, dass die gleich ein Kribbeln auf der Fusssohle gespürt haben... und sie:"ah ja, stimmt, das hab ich auch gespürt!"

Antwort: "Normale Socken machen das nicht, deshalb gibtdeinem Körper Zeit und hab Geduld!"

Oder: "Ich kann die Socken nicht anziehen, mir tut alles weh!" Tja, von Socken um 2 Franken tut nix weh, weil sie eben NUR Socken sind. Hier kommt aber etwas in Bewegung

Erfahrungen einer Kollegin im Umgang mit den Neuro Pflastern:

Die Pflaster wurden bei zwei anvertrauten Personen auf deren verletzten Stelle DIREKT geklebt (in beiden Fällen auf die Schulter). Eine Person hat ein fast chronisches Schulterleiden, die andere leidet seit einem erlittenen Schlaganfall an Schmerzen in der Schulter.

Beide erzielten dabei das gleiche Ergebnis, nämlich grosse Schmerzlinderung nach hartnäckigen drei bis vier Tagen tragen des Neuropflasters auf deren Schmerzherd!!

In der Erstphase nach dem Kleben muss damit gerechnet werden, dass der Schmerz grösser ist und hier an DURCHHALTEN appelliert werden muss!!!

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?